Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 4)

Neue Flugschule ab 2022

Der Delta-Club Neunerköpfle hat nach neuer Ausschreibung die Schulungsrechte an die Flugschule ONAIR vergeben. Wir freuen uns hier einen TOP Qualifizierten Partner längerfristig an unserer Seite zu haben. Für alle Flugschulen die Höhenflüge, Flugreisen, Flugsafaris im Fluggebiet Neunerköpfle abhalten wollen bedarf es die Genehmigung über ONAIR. Infos unter www.onair-paragliding.com

An Wochenenden und den Feiertagen Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag ist generell kein Schulungsbetrieb, Flugsafaris durch Gastflugschulen mehr gestattet.

Private Tandemflüge sind beim Delta Club oder der Flugschule ONAIR Anmeldepflichtig. Gewerbliche Tandemflüge sind nur mit der limitierten Passagierflugberechtigung des Delta Clubs erlaubt, diese sind bereits vergeben.

Wir möchten uns noch bei der Flugschule Paragliding Academy Chris Geist für vergangene Zusammenarbeit bedanken und wünschen für die Zukunft weiterhin alles Gute!

CLUB SAISONSABSCHLUSS-FLIEGEN 16. OKTOBER 2021🪂😎

Eine riesen Gaudi mit Zielabwurf- und Punktlandewertung. Beim gemütlichen Landebier und Bratwurst einen schönen Flugtag mit Fliegerkollegen ausklingen lassen – Fliegerherz was willst du mehr! ☺️🪂…auch der Nachwuchs sitzt schon im Gurtzeug und wartet auf die Starterlaubnis.👍😁 Noch dazu schenkte uns der Oktober traumhaftes Flugwetter am 9er!🍁🌞

TOP 3 des Events: 1. Florian Peintner, 2. Bela Rendek, 3. Rainer Epp

Flugschulerlaubnis

Der Delta-Club Neunerköpfle vergibt als Pächter der Start- und Landefläche im Fluggebiet am Neunerköpfle die Flugschulerlaubnis ab 2022 neu.

Voraussetzung ist eine gültige Flugschullizenz des ÖAEC.

Bewerbungen können bis zum 10.09.2021 unter info@delta-club.at abgegeben werden.

NEU! TICKETAUTOMAT

Der Verkauf von Start-/Landekarten findet ab 30.07.2021 ausschließlich über unseren neuen Ticketautomaten statt. Der Ticketautomat befindet sich direkt an der Talstation am Aufgang zur Gondelbahn. Am Kassaschalter der Bergbahnen sind keine Start-/Landetickets mehr erhältlich. Jahreskarten werden mit Lichtbild ausgegeben und sind auf Anfrage unter info@detla-club.at erhältlich. Stetige Preiserhöhungen in allen Bereichen machen auch vor unserem Verein keinen Halt. Die Start-/Landegebühr in der Höhe von 3,50.-€ ist seit „Jahrzehnten“ gleich geblieben und wir als Verein müssen die Tarife nun an unsere stetig wachsenden Mehrkosten anpassen. Wie schon seit dem Frühjahr angekündigt erhöhen sich die Tarife ab 30.07.2021 und sind wie folgend zu entrichten: Start-/Landegebühr Tagesticket 5.-€Start-/Landegebühr Jahreskarte 80.-€ Mit den Gebühren tragt IHR zur Erhaltung des Fluggebietes und deren Infrastruktur bei. Es werden durch Vereinsmitglieder nun stetig Kontrollen durchgeführt und wir bitten daher um Verständnis. Wir als Verein wollen das Fluggebiet am Neunerköpfle weiterhin für ALLE Gleitschirmlieger offen halten und bitten daher ALLE Piloten/-innen sich an unser Flugregelung zu halten – besonders an die Überflughöhe von 50m über alle Liftseile und unnötige Außenladungen durch nichtdurchdachte „Streckenflugexperimente“. Bei Nichteinhaltung unserer Flugregelung werden wir verwarnen, bei Uneinsichtigkeit folgt ein Flugverbot. Wir wünschen ALLEN Piloten/-innen weiterhin viel schöne Flüge und Flugstunden am Neunerköpfle! ALWAYS HAPPY LANDINGS WÜNSCHEN EUCH der Vorstand des DCNT!

Parkplatzerweiterung 2020

Die Bauarbeiten zur Phase 2 der Parkplatzerweiterung haben begonnen. Wie bereits angekündigt wird sich die Form des Lande- und Abbauplatzes verändern. Die bereits bestehende Parkplatzfläche wird um eine Reihe nach Norden erweitert. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich ca. 4 Wochen dauern. Im Anschluss wird der Platz neu begrünt um in Zukunft wieder in gewohnter Qualität verfügbar zu sein.

Wir bitten alle Piloten um Verständnis. Bitte während der Baumaßnahmen am nördlichen Rand des Landeplatzes landen. Danke.

50m Abstand zu allen Liftseilen!

Aus aktuellem Anlass sehen wir uns gezwungen, erneut darauf hinzuweisen, dass die gesetzlich vorgeschriebenen 50m Abstand zu jeder Seilbahnanlage in Österreich für jeden Piloten zu jedem Zeitpunkt bedingungslos einzuhalten sind!

Zuwiderhandlungen werden mit Flugverbot sanktioniert bzw. beim österreichischen Aero Club zur Anzeige gebracht.

Dies wird auch im Rahmen einer jeden theoretischen Pilotenausbildung unterrichtet und kommuniziert. Jeder Pilot, der eine Kennzeichnungspflicht für Gleitschirme in Österreich vermeiden möchte, ist angehalten auch unerfahrene oder auswärtige Piloten auf diesen Sachverhalt hinzuweisen.

Holfuy wieder Online

Nach langem hin- und her zwischen Telefonanbieter und Holfuyhersteller wissen wir nun, dass die Holfuy aufgrund eines Hardwaredefektes der SIM-Karte ausgefallen ist. Wir bitten um Verzeihung für die Unanehmlichkeiten und bitten um Verständnis. Unsere Wetterstation ist somit seit heute wieder Online.

Holfuy Offline!

Seit dem 3. Juli ist die Holfuy Wetterstation Offline. Die genaue Ursache hierfür ist uns noch nicht bekannt. Wir bitten um Geduld und verweisen in der zwischenzeit auf den Windreporter.

« Ältere Beiträge

© 2022 Delta Club

Theme von Anders NorénHoch ↑